Volvo und Polestar eröffnen „Powerstop“-Station an der A8

In unmittelbarer Nähe der vielbefahrenen Autobahn A8 südlich von München können Fahrer elektrifizierter Automobile ab dem 10. Februar 2022 ihre Batterien aufladen – und das gleich in mehrfacher Hinsicht: Neben vier 150-kW-Schnellladestationen, die Besucher kostenlos nutzen können, laden die beiden schwedischen Automobilmarken an der Ausfahrt Irschenberg zu Probefahrten mit ihren vollelektrischen Modellen sowie einer traditionellen schwedischen „Fika“ mit Kaffee und Zimtschnecke ein.
Zum Artikel auf electrive.net