Warum Schweden in der Pandemie die Hände gebunden sind

Schweden setzte in der Pandemie auf Appelle statt Verbote, wollte Risikogruppen schützen und das Virus moderat zirkulieren lassen. Es hat nicht funktioniert. Die zweite Welle ist da. Nun greift die Regierung härter durch. Viele Möglichkeiten hat sie aber nicht. Von Anke Fink
Zum Weiterlesen auf rbb24.de