Auszeichnung für Arctic Falls neue Klimahalle

© Foto: Per Pettersson.

© Foto: Per Pettersson

Arctic Falls (Proving Grounds Älvsbyn) hat für seine neue Klimahalle in Piteå die Auszeichnung Proving Ground of the Year von der renommierten britischen Zeitschrift Automotive Testing Technology International erhalten. Die 400 Meter lange Klimahalle in Piteå wurde im März 2016 fertig gestellt.
„Es ist mir eine große Freude, diesen Preis entgegen zu nehmen, auch mit den Gedanken an den großen Einsatz und Investitionen, die erforderlich waren, das Projekt umzusetzen. Reifen innen unter echten Verhältnissen zu testen ist etwas Neues. Und es ist uns Dank unseren Mitarbeitern geglückt, diese guten Erprobungsbedingungen zu schaffen“, sagt Jonas Jalar, Geschäftsführer von Arctic Falls.
Automotive Testing Technology International Magazine (ATTI) begründet die Auszeichnung damit, dass ‚Arctic Falls Klimahalle ein glänzendes Beispiel dafür ist, wie eine größere Investition von einer Fahrzeug- und Reifentestfirma die Entwicklung in der Fahrzeugindustrie fördern kann.‘

©Arctic Falls

© Foto: Arctic Falls

„Die harten Bedingungen des Winters nach drinnen zu bringen und dadurch eine Testumgebung zu schaffen, die einer Laborumgebung ähnelt – aber unter realen Bedingungen, ist wirklich erstaunlich. Es spart Zeit und Geld, verlängert die Saison und verdient das höchste Lob,“ sagt der Journalist Keith Read.

Originaltext schwedisch: Älvsbyn Just Nu
Zum Magazin: Automotive Testing Technology International
30.11.2016